Duschrinnen reinigen – So funktioniert es

Eine Duschrinne muss regelm├Ą├čig gereinigt werden. Dazu muss zun├Ąchst die Blende entfernt werden. Die Abdeckung und den Geruchsverschluss reinigen Sie mit einem herk├Âmmlichen Haushaltsreinigungsmittel und sp├╝len sie danach gut mit klarem Wasser aus.

Wischen Sie auch die sichtbaren Fl├Ąchen im Abfluss auf dieselbe Art mit einem Schwamm.

Kalk k├Ânnen Sie mit einem speziellen Kalkl├Âser oder einem Essig-Wasser-Geschmisch entfernen. Zum Reinigen eignet sich zum Beispiel eine alte Zahnb├╝rste. In der Mitte der Duschrinne befindet sich der Ablauf selbst. Hierin befindet sich ein herausnehmbares Haarsieb, dass am gr├╝ndlichsten gereinigt werden muss, weil sich hier Haare, Reste von Shampoos und Staub sammeln. Sp├╝len Sie dieses Sieb gr├╝ndlich mit klarem Wasser aus und greifen Sie f├╝r hartn├Ąckigere Verschmutzungen zur Zahnb├╝rste.

Dazu entnehmen sie den Ablauf, entfernen eventuelle Haarb├╝schel und Dreck und sp├╝len den Ablauf zum Schluss gr├╝ndlich aus. Bleiben noch Schmutzreste zur├╝ck, k├Ânnen Sie auch hier wieder zur Zahnb├╝rste greifen, um die Duschrinne wieder sauber zu machen.

Schauen Sie sich gerne auf der Internetseite www.duschrinnen-profi.de um, hier sind alle Produkte zu haben. Freundliche Mitarbeiter beraten Sie gerne und haben ganz bestimmt gute Tipps f├╝r Sie. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 

 

×